1968
DOI: 10.1055/s-0028-1100508
View full text |Buy / Rent full text
|
Sign up to set email alerts
|

Abstract: Der klinische Verlauf und die Prognose eines spontan auftretenden Pneumothorax (Pnth.) ist weitgehend abhängig von der jeweils zugrunde liegenden und zur Perforation in den Pleuraraum führenden Parenchymerkrankung. Wir sprechen von symptomatischen Pnth., wenn es im Verlauf eines röntgenologisch manifesten destruktiven Lungenprozesses zum Durchbruch in die Pleurahöhle kommt, die Luftansammlung als Symptom klinisch völlig in den Hintergrund tritt und das Krankheitsgeschehen von der mit septischen Temperaturen ei… Show more

Help me understand this report

This publication either has no citations yet, or we are still processing them

Set email alert for when this publication receives citations?

See others like this or search for similar articles