2019
DOI: 10.14361/9783839448427 View full text |Buy / Rent full text
|
|

Abstract: Das Jahr bildet die Geburtsstunde der politischen Utopie. Thomas Morus schreibt in kritisch-ironischem Duktus der Humanisten ein ‚wahrhaft goldenes Büchlein' 1 , das eine alternative Staatsordnung zum zeithistorischen England präsentiert. Unter dem Kurztitel ‚Utopia' avanciert das Werk zum Archetypus einer kritisch-konstruktiven Form neuzeitlicher politischer Fiktion und prägt mit einer unerwarteten Rezeptionsgeschichte über Generationen hinweg die Darstellungsform gesellschaftspolitischer Modifikationsideen. … Show more

Help me understand this report

This publication either has no citations yet, or we are still processing them

Set email alert for when this publication receives citations?

See others like this or search for similar articles