volume 90, issue 1, P356-362 1863
DOI: 10.1002/prac.18630900154
View full text
|
|
Share
C. D. Braun

Abstract: Die oxydirende Wirkung d er Chromsaure auf Ferrocyankalium ist eine bereits schon lange bekannte Thatsache. So bemerkt S c h o n b e i n *), dass Chromsaure , sowie auch das neutrale und saurc Salz dieser Sanre Ferrocyankalium unter Abscheidung einer griinlichen RIaterie in rothes Blutlaugensalz iiberfiihre, und E. 11 a v y **) hat auch *) Dier. Journ. XXX, 145 ff., auch B e r z e i i u s ' Jshresbericht XXIV, 214. **) Phil. Mag. (4.) XXI, 214. ***) Zeitschr. f. analyt. Chem. 11, 93.