volume 444, issue 1, P238-248 1925
DOI: 10.1002/jlac.19254440113
View full text
|
|
Share

Abstract: und Citronella1 zu CitroneZlol .') Die ReduktionsfAhigkeit der Ketone wurde bisher noch nicht gepriif't,.Die halogenierten aliphatischen Aldehyde lassen sicli nach diesem Verfahren nicht reduzieren, da sie durcli das Magnesiumchloralkoholat katalytisch gespalten werden. So Tetra-pyrryl-athane sind bisher zwei erhalten worden, das Tetra-(2,4-dimethyl-3-acetyl-pyrryl)-athan 3, und das Tetra-(2,4-dimethyl-3-carbathoxy -pyrryl)-athan.4) I)iese sollten in ihren Eigenschaften dem Atioporphyrin gleichen, bzw. bei …

expand abstract