volume 20, issue 1, P328-332 1937
DOI: 10.1002/hlca.19370200148
View full text
|
|
Share

Abstract: Es ist noch bemerkenswert, dass das Kohlenstoffgeriist I in den Ringen A-C eine regelmassige Kette von 1 Isoprenresten enthalt, wie sie in den meisten Diterpenen, z. B. Phytol, Vitamin A, Agathen-disaure u. a. enthalten ist. Die iibrigen zwei Isoprenreste, welche die Ringe D und E bilden, sind unregelmassig gelagert.Ziirich, Organisch-chemisches Laboratorium der Eidg. Techn. Hochschule. Sexualhormone XXI I).

Search citation statements

Order By: Relevance

Paper Sections

0
0
0
0
0

Citation Types

0
0
0

Publication Types

Select...

Relationship

0
0

Authors

Journals