volume 71, issue 3-4, P111-124 2019
DOI: 10.1007/s00506-019-0563-3
View full text
|
|
Share

Abstract: Zusammenfassung Sedimentüberschuss und-defizit als Folge der Unterbrechung des Sedimentkontinuums, der Erhöhung der Transportkapazität durch Regulierungsmaßnahmen mit Reduktion der Sohlbreite, der Erhöhung des Sohlgefälles und Unterbindung der Seitenerosion und Umlagerungen sowie der Abtrennung von Überflutungsflächen nehmen in nahezu allen Flussgebieten zu. Landnutzungsänderungen und Klimawandel (z. B. Abschmelzen der Gletscher) können diese Tendenz verschärfen. Die Folgen sind Stauraumverlandungen, die trotz…

Expand abstract

Search citation statements

Order By: Relevance

Citation Types

0
0
0

Paper Sections

0
0
0
0
0

Publication Types

0
0
0
0

Relationship

0
0

Authors

Journals