volume 2, issue 4, P251-260 2007
DOI: 10.1007/s11377-007-0088-3
View full text
|
|
Share
G. Kircheis

Abstract: Die hepatische Enzephalopathie (HE) ist eine wichtige Komplikation akuter und chronischer Lebererkrankungen. Sie hat wesentlichen Einfluss auf die Lebensqualität und die Über-lebenswahrscheinlichkeiten der betroffenen Patienten. In Deutschland leiden etwa 300.000 Patienten an einer gesicherten Leberzirrhose, Schät-zungen gehen sogar von annähernd 1 Mio. aus. Je nach Qualität, Umfang und Objektivität der angewandten neuropsychologischen Diagnostik findet sich bei bis zu 75% der betroffenen Patienten eine HE. D…

expand abstract