volume 3, issue 1, P83-93 2019
DOI: 10.1002/cepa.1002
View full text
|
|
Share

Abstract: Die moderne Architektur favorisiert großflächige innovative Fassadenlösungen für die es oftmals noch keine festgeschriebenen Berechnungsverfahren zur Bestimmung der Produktkennwerte gibt. Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP hat mit dem kalorimetrischen Fassaden-und Dachprüfstand eine Freiland-Versuchseinrichtung geschaffen, mit deren Hilfe die energetischen Eigenschaften großformatiger, transparenter Bauelemente unter realer Witterung messtechnisch untersucht und auf reproduzierbare, normkonforme g-Wert…

Expand abstract

Search citation statements

Order By: Relevance

Citation Types

0
0
0

Paper Sections

0
0
0
0
0

Publication Types

0
0
0
0

Relationship

0
0

Authors

Journals