1974
DOI: 10.1055/s-0028-1102744 View full text |Buy / Rent full text
|
|

Abstract: Zusammenfassung Es wird über die Verlaufsanomalie der A. carotis interna bei 13 operierten Patienten berichtet. Morphologisch können 3 verschiedene Formen unterschieden werden, und zwar eine vermehrte Schlängelung, eine extreme Schlingenbildung und die Knickstenose. Die Operationsindikation ist nur dann gegeben, wenn zerebrale Ausfallserscheinungen bestehen. Eine prophylaktische Korrektur ohne neurologische Symptome ist nicht indiziert. Über die eigene Operationstechnik (Resektion mit Patchplastik) wird berich… Show more

Help me understand this report

This publication either has no citations yet, or we are still processing them

Set email alert for when this publication receives citations?

See others like this or search for similar articles