1972
DOI: 10.1055/s-0028-1098989
View full text |Buy / Rent full text
|
Sign up to set email alerts
|

Abstract: Bei einem 5jährigen Knaben kam es nach einer Thoraxschußverletzung mit einem Luftdruckgewehr zu einer traumatischen aorto-pulmonalen Fistel und zu einer Embolie des Geschosses in die rechte Arteria femoralis superficialis. Nach 2½ Jahren konnte die Fistel im extrakorporalen Kreislauf verschlossen und das Geschoß aus der Arterie entfernt werden. Es ist dies der 4. bisher erfolgreich behandelte Fall einer traumatischen aorto-pulmonalen Fistel in der Literatur und der 2. Fall mit gleichzeitig aufgetretener Emboli… Show more

Help me understand this report

This publication either has no citations yet, or we are still processing them

Set email alert for when this publication receives citations?

See others like this or search for similar articles